Barbarossastadt Sinzig – der Skulpturenweg zum Jubiläum

Barbarossastadt Sinzig – der Skulpturenweg zum Jubiläum

Barbarossa-StatueKunst im öffentlichen Raum – Projekt des Bürgerforums Sinzig soll Kaiser Rotbart sichtbarer machen

Sinzig. Die Sinziger sind noch heute stolz darauf, dass Kaiser Friedrich I., genannt „Barbarossa“, sich zwischen dem 6. März 1152 und dem Jahre 1180 tatsächlich insgesamt viermal in der Stadt aufgehalten hat. Sinzig kann sich also (zusammen mit anderen Kommunen) absolut zu Recht als “Barbarossastadt” bezeichnen. Dieses Prädikat ist ein Pfund, mit dem man auch touristisch noch mehr wuchern kann. Ein Markenzeichen mit großem Werbepotenzial für die gesamte Stadt. Weiterlesen

Verlorene Heimat – ein syrischer Abend bei der ARTAHR 2016

SyrienAm 8. Oktober gibt es syrische Musik und Esskultur, aber auch Berichte aus dem zerstörten Aleppo

Sinzig. “Heimat” – so lautet das Thema der aktuellen Kunstausstellung ARTAHR, die noch bis zum 6. November in der Alten Druckerei die Werke von 22 Künstlerinnen und Künstlern präsentiert. Heimat – oder besser: die verlorene Heimat ist auch das große Thema dieser Zeit. Vor allem das von einem entsetzlichen Bürgerkrieg geschüttelte Syrien steht wie ein Synonym für das, was die Welt die Flüchtlingskrise nennt. Es sind Millionen Menschen, die aus Angst vor Tod und Elend aus ihrer Heimat fliehen.  Zwei von ihnen sind Teilnehmer der diesjährigen ARTAHR. Sie stehen im Mittelpunkt eines syrischen Abends, zu dem die Veranstalter der ARTAHR am Samstag, 8. Oktober, von 18 bis 21 Uhr in die Räume der Kunstschau einladen. Weiterlesen

Sinzig feiert wieder ein Festival der Kulturen

Interkulturelle Woche des Bürgerforums vom 29. Juni bis 10. Juli – Höhepunkt ist das Interkulturelle Festival der Kulturen am Samstag, 9. Juli, auf dem Marktplatz

BF-Plakat-2016_2Sinzig. Kaum zu glauben: In Sinzig leben Menschen aus mehr als 80 Nationen friedlich miteinander. “Sinzig international” – unter diesem Motto steht denn auch in diesem Jahr eine Veranstaltungsreihe, die das Bürgerforum Sinzig mit verschiedensten Partnern organisiert hat – und natürlich ein großes Interkulturelles Fest als erneutem Höhepunkt.

Eröffnet wird die Interkulturelle Woche bereits am Mittwoch, 29. Juni, um 20 Uhr mit einer offenen Probe unter dem Titel “Jazz for friends” im Portugiesischen Kulturzentrum, Koblenzer Straße 90. In den Tagen danach wartet wieder ein umfangreiches Programm aus Lesungen, Musik, Beratung und interkultureller Begegnung. Weiterlesen

Wir laden ein zur Bürgerwerkstatt am 6.4.2016 um 19:00 Uhr

BuergerwerkstattLebenswerte Städte wachsen nicht von alleine – um zu gedeihen, brauchen sie auch möglichst viele Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, sich aktiv für das Wohl ihrer Heimatstadt einzusetzen. Gefragt sind Menschen, die gute Ideen haben und diese nicht für sich behalten wollen. Gesucht werden aber auch Bürger, die mit anpacken, wenn aus Ideen konkrete Projekte werden. Für all jene, die das Bürgerforum Sinzig bei seiner Arbeit begleiten und unterstützen wollen, veranstaltet der gemeinnützige Verein am 6. April seine erste Bürgerwerkstatt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter news

Fahrrad AG im Bürgerforum formiert sich

Sinzig. Die Chancen das sich innerhalb des Sinziger Bürgerforums eine neue Fahrrad AG etabliert stehen gut. Zu einem Treffen im Büro des Ver-eins waren neben den Machern der Barbarossaschleife auch eine Reihe neuer interessierter Bürger gekommen. Am Abend wurden intensiv Ideen rund um das Fahrrad und seine Nutzung in Sinzig gesprochen. Standorte für neue stabile und touristikgerechte Fahrradständer in der Innenstadt wurden ebenso diskutiert wie die gegenläufige Öffnung von Einbahnstraße für den Fahrradverkehr. Dieses Thema soll zu Beginn der Arbeit verstärkt angegangen werden. Dies geschieht bei einem weiteren Treffen am Sams-tag, 16. Januar um 14 Uhr im Büro des Bürgerforums. Mit dem Rad will man dann die Situation vor Ort erradeln.

Berichtet wurde beim aktuellen Treffen aber auch darüber, dass die Stadt Sinzig in den Jahren 2016 und 2017 ein neues Radwegekonzept erstellen wird. Die „Radfahrer“ im Bürgerforum werden daran beteiligt sein.

Bürgerforum organisiert eine Kinderveranstaltung „Da staunt sogar der Bücherwurm“

Ein „zauberhaftes“ Bühnenstück um Buchstaben, Bücher und Storys.

bagatelliAuf Einladung des Bürgerforums präsentiert der Zauberer Bagatelli am Freitag, 15. Januar 2016, ab 16:00 Uhr in der Stadtbibliothek, Dreifaltigkeitsweg 35 in Sinzig, eine etwa einstündige zauberhafte Darbietung. Der Zauberer Bagatelli hat das Programm um den „Zauber des Lesens“ eigens für Kinder im Grundschulalter entwickelt, es bietet aber auch beste Unterhaltung für Erwachsene. Manche Zaubereien wollen dem Meister allerdings erst dann gelingen, wenn sich das Publikum einbringt.

Weiterlesen...