• Login

Sinziger Musiknacht 988+4

Sinziger Musiknacht 988+4

Wann:
29. April 2017 um 20:00 – 30. April 2017 um 0:00 Europe/Amsterdam Zeitzone
2017-04-29T20:00:00+02:00
2017-04-30T00:00:00+02:00
Wo:
Sinziger Kneipen
53489 Sinzig
Deutschland
Sinziger Musiknacht 988+4 @ Sinziger Kneipen | Sinzig | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Sinzig wird wieder zum Mekka der Livemusik

2. Sinziger Musiknacht des Bürgerforums am Samstag, 29. April, von 20 bis 24 Uhr in acht Lokalen – Kneipenfestival bietet diesmal auch noch einen Nachwuchswettbewerb im HoT – Aktivgemeinschaft stellt Shuttlebus

Sinzig. Das Programm steht – die Sinziger Musiknacht kann kommen. Zum zweiten Mal verwandelt sich die Sinziger Innenstadt am Samstag, 29. April, von 20 bis 24 Uhr in ein Mekka der Livemusik. Vom Blues bis zum Coverrock, vom HipHop bis zum Oldie, vom Irish Folk bis zum Landrock – dem Bürgerforum Sinzig ist es gelungen, mithilfe zahlreicher Sponsoren ein höchst abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Für jeden ist etwas dabei.

Wie bei der Premiere sind sieben Locations dabei. Als besondere Zugabe veranstaltet außerdem das Haus der offenen Tür (HoT) zusammen mit dem Bürgerforum einen Nachwuchswettbewerb für junge Musikerinnen und Musiker aus der Region. Auch ein Publikumspreis wird dort vergeben. Am Ende des Abends ruft dann die große Abschlussparty in den Barbarossakeller.

Das alles gibt es wieder nach dem Motto „Einmal zahlen, Eintritt für alles“. Für 8 Euro gibt es an den Abendkassen das Bändchen, das zum Eintritt in alle Locations berechtigt. Wer allerdings nur zum Nachwuchswettbewerb ins HoT möchte, der zahlt nur 4 Euro.

Die Aktivgemeinschaft Sinzig sorgt außerdem mit einem speziellen Angebot dafür, dass die Gäste der Musiknacht sorglos feiern können und sicher nach Hause kommen: Zwischen 19 und 20.20 Uhr sowie zwischen 0.30 und 1.20 Uhr wird ein Shuttlebus von Bad Breisig über Sinzig, Bad Bodendorf, Kripp und Remagen verkehren.

Das vollständige Programm und den Fahrplan für den Shuttlebus finden Sie hier sinziger-musiknacht-2017-das-programm